Auf ein Wort: Christian Vogel zum Weltackerprojekt

Statement der Stadt Nürnberg

Chris­ti­an Vogel,
Bür­ger­meis­ter der Stadt Nürnberg

Bür­ger­meis­ter Chris­ti­an Vogel sieht im Pro­jekt Welt­acker eine inno­va­ti­ve und außer­ge­wöhn­li­che Mög­lich­keit, das The­ma Nach­hal­tig­keit und sorg­sa­me Res­sour­cen­nut­zung anschau­lich für alle Bürger*innen erleb­bar zu machen. Als Stell­ver­tre­ter der Stadt Nürn­berg möch­te er zur Rea­li­sie­rung des Welt­ackers bei­tra­gen und glaubt schon jetzt an das gro­ße Poten­zi­al einer sol­chen Schu­lungs­stät­te in der Frankenmetropole.

Illus­tra­to­rin Titel­bild: Ange­la Hauber


Mit einem Welt­acker in Nürn­berg möch­ten wir auf unse­ren öko­lo­gi­schen Fuß­ab­druck auf­merk­sam machen, ein Bewusst­sein für fol­gen­de SDGs schaf­fen sowie einen Bei­trag zu ihrer Umset­zung leisten: