Online-Solarberatung – was passiert da eigentlich?

Immer wie­der mon­tags fin­det die Solar­be­ra­tung statt! Und das schon seit einer gan­zen Wei­le. Was pas­siert da eigentlich?

Aus dem Solarkästchen geplaudert

Wer die Ener­gie­wen­de anpa­cken will, dem stel­len sich vie­le Fra­gen! Vie­le Ant­wor­ten fin­det man natür­lich bei Recher­chen im World­wi­de­web, aber manch­mal kommt man da auch nicht so recht wei­ter. Dann hilft ein Erfah­rungs- und Wis­sens­aus­tausch, ein per­sön­li­ches Gespräch mit Men­schen, die einem nicht gleich etwas ver­kau­fen wol­len! Schwarm­wis­sen ist etwas sehr wert­vol­les, und soll­ten wir viel öfter nutzen!

Jede Woche nut­zen zwei bis fünf Men­schen aus Fürth, dem Land­kreis Fürth und aus Nürn­berg unse­re kos­ten­freie Solar­be­ra­tung. Die Anlie­gen sind ganz unter­schied­lich. Häu­fig dre­hen sich die Fra­gen rund um ste­cker­fer­ti­ge Bal­kon­so­lar­an­la­gen und um die kon­kre­te Pho­to­vol­ta­ik-Anla­gen­pla­nung auf dem eige­nen Dach (Ein­fa­mi­li­en­haus, Rei­hen­haus…). Aber auch all­ge­mei­ne Fra­gen zur Solar­ener­gie­nut­zung und deren Funk­ti­ons­wei­se, zum sola­ren Laden von E‑Autos, die Nut­zung in Kom­bi­na­ti­on mit der Wär­me­pum­pe, zur PV-Nut­zung im Miets­haus (Mie­ter­strom) und zur Solar­ener­gie­nut­zung im Neu­bau, sei es Solar­wär­me und/oder Solar­strom im Ein­fa­mi­li­en- oder Feri­en­haus, suchen hier nach Antworten.

In der Solar­be­ra­tung geben wir direkt Ant­wor­ten, geben Unter­stüt­zung bei der Beschaf­fung von recht­li­chen und tech­ni­schen Infor­ma­tio­nen und ver­mit­teln Kon­tak­te zu ent­spre­chen­den Fachexpert*innen oder Fach­fir­men. Bei Fra­gen, die sich wäh­rend der Solar­be­ra­tung nicht klä­ren las­sen, ent­steht schon auch mal ein wei­ter­füh­ren­der Email­aus­tausch, um Details genau­er abzuklären.

Ein konkretes Beispiel im Sinne eines Denkanstoßes

Über­le­gun­gen und Berech­nun­gen für eine zukunfts­fä­hi­ge Wär­me- und Strom­ver­sor­gung für ein Mehr­fa­mi­li­en­haus in Fürth
Simon:. “Für einen Blue­pin­gu-Akti­vis­ten habe ich vor Weih­nach­ten die Wär­me­ver­sor­gung grob unter­sucht. Die Haus­ver­wal­tung bzw. –gemein­schaft möch­te wie­der einen Gas­kes­sel ein­bau­en, unser Blue­pin­gu-Kol­le­ge sucht dage­gen nach einer kli­ma­freund­li­che­ren Vari­an­te. Ich hab mal ver­sucht, mei­ne Über­le­gun­gen und Berech­nun­gen in einem „kur­zen“ Text unter­zu­brin­gen.
Es besteht jetzt zumin­dest schon ein­mal ein Aus­tausch mit Natur­strom und der Infra. Ich hof­fe, es wird etwas draus…”

Energiewende – gemeinsam und lokal 

Wie alle Wen­den, die wir aktu­ell für die Errei­chung der Kli­ma­zie­le, der Arten­schutz­zie­le und die Umset­zung der SDGs brau­chen, muss auch die Ener­gie­wen­de letz­ten Endes gemein­sam und lokal ange­gan­gen und umge­setzt wer­den. Des­we­gen sind wir im engen Aus­tausch mit den Städ­ten sowie mit der INFRA und der IHK. Ende Febru­ar waren wir auch auf der Roß­ta­ler Pho­to­vol­ta­ik Web­kon­fe­renz ver­tre­ten. Ein span­nen­der Abend, bei dem mehr als 40 Teilnehmer*innen in Aus­tausch tra­ten, Fra­gen stel­len konn­ten und vie­le Infos rund um Son­nen­strom erhielten.

Sonnige Pläne

Der Bedarf ist da, ohne Fra­ge und vie­le Dächer blei­ben nach wie vor unge­nutzt! Des­we­gen wol­len wir die Solar­be­ra­tung wei­ter aus­bau­en, und zwar sowohl für Fürth als auch für Nürn­berg. Wir den­ken außer­dem Koope­ra­tio­nen an, zum Bei­spiel mit der Stadt, zum Bei­spiel im Kon­text des Watt­be­werbs, an dem auch Nürn­berg und Fürth teil­neh­men. Für bei­des suchen wir Unter­stüt­zung, denn wie immer gilt: Nur, wenn sich Men­schen enga­giert ein­brin­gen, pas­siert auch was! Meld dich ger­ne!

Es gibt außer­dem die Idee, einen Solar-Stamm­tisch ins Leben zu rufen, mit dem Fokus auf Mehr­fa­mi­li­en­häu­ser, die im Ver­gleich zu Ein­fa­mi­li­en­häu­sern noch­mal spe­zi­el­le Her­aus­for­de­run­gen stel­len. Sobald die Ter­mi­ne fest­ste­hen, fin­dest du sie in unse­rem Ter­min­ka­len­der. Wir infor­mie­ren außer­dem über unse­re Ver­an­stal­tun­gen über unse­re Email-Ver­tei­ler.

Wer Inter­es­se am sola­ren Wis­sens­aus­tausch hat,
Infos sucht oder Erfah­run­gen tei­len kann,
wer sich ein­brin­gen möch­te für eine Ener­gie­wen­de hier bei uns vor Ort
im Aus­tausch mit der Stadt und Akteu­ren der Wirt­schaft, ist herz­lich will­kom­men!
Mel­de dich ger­ne bei Simon@bluepingu.org!


Mit der Solar­be­ra­tung unter­stüt­zen wir die Ener­gie­wen­de und die Umset­zung fol­gen­der nach­hal­ti­ger Entwicklungsziele: