Wäh­rend an immer mehr Orten das Was­ser zum Gie­ßen knapp wird – so knapp, dass in Nürn­berg nun schon Schwimm­bä­der leer­ge­pumpt wer­den – ist eine Per­son immer noch sehr zufrie­den. Es ist Saskia. Sie ist Patin von Vischers Hoch­bee­ten. Seit Juni gießt sie mit Regen­was­ser vom Dach des Kul­tur­la­dens und der Peter-Vischer-Schu­le. Das klappt so gut, dass Saskia völ­lig sorg­los auf die Som­mer­pau­se des Kul­tur­la­dens blickt. Was­ser aus dem Kul­tur­la­den kann sie dann nicht mehr holen – wozu auch, die Regen­ton­ne reicht für die zwei Hoch­bee­te voll und ganz aus. 

Wenn du Saskia beim Gärt­nern in den Hoch­bee­ten hel­fen willst, mel­de dich unter vischershochbeete@essbare-stadt-nuernberg.de.

Wir wol­len, dass es grund­sätz­lich mehr Regen­was­ser­nut­zung in Nürn­berg gibt und pla­nen, dazu aktiv zu wer­den. Willst du mit­ma­chen? Dann mel­de dich bei uns unter sdgs@bluepingu.org. Wenn wir mit der Pla­nung soweit sind, fin­dest du genaue­re Infos auch über unse­ren News­let­ter und in unse­rem Ter­min­ka­len­der.


Mit unse­rem Ein­satz für die Nut­zung von Regen­was­ser wol­len wir eine Aus­ein­an­der­set­zung mit dem The­ma Was­ser und dem bewuss­ter Kon­sum rund um Was­ser ansto­ßen und einen Bei­trag zur Umset­zung fol­gen­der SDGs leisten: