SDG 3‑Monat – Kuckst du, chillst du!

Jedes Jahr ist anders als das vor­he­ri­ge. Aber ver­mut­lich wird wohl jede*r zustim­men, dass 2020 schon sehr beson­ders ist.

Wie wohl vie­le haben auch wir uns man­ches für die­ses Jahr ein biß­chen anders vor­ge­stellt. Das Pro­jekt lebt von den Tref­fen in Stadt­vier­teln, vom per­sön­li­chen Aus­tausch, dem gemein­sa­men Ideen spin­nen und dem gemein­sa­men Umset­zen, Orga­ni­sie­ren und Ärmel hoch­krem­peln; bis hin zur Fest­stel­lung, dass man auf einem SDGs go local-Tref­fen plötz­lich sei­ne Nach­ba­rin ken­nen­lernt, von der man bis dahin nichts wusste…

Aber: Nichts zu machen ist ein­fach auch kei­ne Opti­on. Deswegen:

Wir machen weiter, aber anders!

Das galt für 2020, und wird auch für 2021 gel­ten!
Wie der Blog deut­lich zeigt, ist die­ses Jahr tat­säch­lich so eini­ges pas­siert! Und jetzt ist dort noch nicht mal alles erfasst, der ein und ande­re Bei­trag steht noch aus. Lasst euch also über­ra­schen, was dort noch so alles auf­tau­chen wird!

Wir möch­ten uns an die­ser Stel­le bei allen ganz herz­lich bedan­ken, die das Pro­jekt unter­stüt­zen und uns durch die­ses Jahr beglei­tet, sich enga­giert und dafür ein­ge­setzt haben, die SDGs auf die Stra­ße zu brin­gen!
Ein­fach toll mit euch!


Wir fin­den: Das Ergeb­nis kann sich – vor allem ange­sichts der beson­de­ren Umstän­de – durch­aus sehen lassen!

Ein wich­ti­ges SDG ist SDG 3 – Gesund­heit und Wohl­erge­hen.


Zum Jah­res­aus­klang wer­den wir einen klei­nen SDG 3‑Monat ein­le­gen – Kuckst du, chillst du!
Gera­de in der schnell­le­bi­gen Zeit ist auch das mal wich­tig, um auf­zu­tan­ken, den Kopf frei zu bekom­men, damit sich Ideen und Krea­ti­vi­tät wie­der ent­fal­ten können.



Ab 11. Janu­ar star­ten wir dann wie­der durch, krea­tiv und bunt, mit neu­er Ener­gie und gro­ßem Elan
- und hof­fent­lich mit EUCH!!
Schaut doch mal in den Ter­min­ka­len­der für Janu­ar 2021 – die ers­ten (online-) Tref­fen ste­hen schon fest!
Wir freu­en uns auf euch!


Was wir machen? Nichts weni­ger als das: Die Umset­zung der SDGs unterstützen!