SDG-Projekt an Schulen: Macht auch ihr mit!

Natür­lich ist es wich­tig, dass die SDGs inten­siv an Schu­len the­ma­ti­siert wer­den und ihre Umset­zung gemein­sam mit den jun­gen Men­schen wei­ter vor­an­ge­bracht wird.

In wel­cher Welt wol­len wir leben?
Wie kann der eige­ne Bei­trag aus­se­hen, um die SDGs umzu­set­zen?
Und mit wel­chen Mate­ria­li­en oder klei­nen Pro­jek­ten las­sen sich noch mehr Schüler*innen dau­er­haft für die Umset­zung der SDGs begeis­tern?

Um ver­schie­de­ne Zugän­ge zu den SDGs zu ermög­li­chen, haben wir gemein­sam mit unse­ren Koope­ra­ti­ons­part­nern, u. a. dem Men­schen­rechts­bü­ro und dem Amt für Inter­na­tio­na­le Bezie­hun­gen der Stadt Nürn­berg, ein span­nen­des Ange­bot ent­wi­ckelt: Schüler*innen sol­len an die SDGs her­an­ge­führt wer­den, sich kri­tisch mit ihnen aus­ein­an­der­set­zen und ihre eige­ne Hand­lungs­kom­pe­tenz ausbauen.

Bei Rück­fra­gen mel­den Sie sich / mel­det euch ein­fach
bei Kat­rin Schwan­ke katrin@bluepingu.org! Wir freu­en uns!

Der Flyer zum SDG-Schulprojekt Youth for SDGs

…auch als Download.


Jun­gen Men­schen Mut zum selbst­wirk­sa­men Han­deln zu machen und Per­spek­ti­ven und Hand­lungs­op­tio­nen auf­zu­zei­gen, die fern­ab vom ewi­gen “Wei­ter so” lie­gen und neue Wege als das als alter­na­tiv­los dar­ge­stell­te aktu­el­le Wirt­schafts­sys­tem ermög­li­chen, sind für die Umset­zung der nach­hal­ti­gen Ent­wick­lungs­zie­le abso­lut notwendig: